WIR

Restaurant du coeur, das gastronomische Sozialprojekt:

 

Restaurant du coeur ist seit November 2017 als Beschäftigungsprogramm für Asylsuchende von den Kantonen Basel-Stadt und Baselland anerkannt.

Von der kantonalen Koordinationsstelle bekommen wir „HelferInnen“ vermittelt.

Damit haben wir unser Ziel erreicht: wir verschaffen Menschen eine Beschäftigung, die ihnen Freude bereitet, sie können in einem Team arbeiten und entgehen der Langeweile und Untätigkeit… eine „richtige“ Arbeit dürfen sie aufgrund ihres schlechten Aufenthalts-Status in der Schweiz leider nicht annehmen.

 

Unser Team:

Küche: Wir arbeiten mit derzeit 2 Köchinnen: May Missaouiund Mara Serra de Oliveira.

May kommt aus Tunesien und beherrscht alle Geheimnisse der orientalischen Küche.

Mara ist Schweizerin mit portugiesischen Wurzeln und kann aus jeder Zutat überraschendes und wunderbares Essen zaubern.

 

Service:  Zina Buser (Schweiz-Ägypterin) und Redwan Larbi (Algerier) kümmern sich aufmerksam um die Wünsche unserer Gäste

 

Alle vier fest angestellten Mitarbeitenden leiten die „HelferInnen an… wobei das Wort „HelferIn“ oft völlig falsch ist: die  4 derzeit bei uns arbeitenden Frauen (aus der Türkei, dem Irak, Somalia und Eritrea) sind hervorragende Köchinnen und bringen ihre eigenen Erfahrungen und Spezialitäten in unsere Küche mit ein.

 

Hauptverantwortliche für Team, Finanzen und Organisation:

Claudia Adrario de Roche, die das „Restaurant du coeur“ im Januar 2016 zusammen mit Hoda El Sharif gründete.